IPA-Erweiterungen - Sonderzeichen - HTML Kodierung - Symbole

» Zeichen anzeigen

Name des Unicode-Blocks: IPA-Erweiterungen
Offizieller Name (unicode.org): IPA Extensions
Unicode.org: U0250.pdf
Block-Umfang: U+0250 bis U+02AF
Anzahl Zeichen im Block: 96
Anzahl definierter Zeichen: 96


96 Zeichen / Symbole

Zeichen Unicode hexadezimal HTML-Kodierung URL Kodierung (PHP) Name Unicode Tabelle
ɐ U+0250 ɐ %C9%90 Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes A; steht für den fast offenen Zentralvokal IPA-Erweiterungen
ɑ U+0251 ɑ %C9%91 Latainischer Kleinbuchstabe Alpha IPA-Erweiterungen
ɒ U+0252 ɒ %C9%92 Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes Alpha IPA-Erweiterungen
ɓ U+0253 ɓ %C9%93 Lateinischer Kleinbuchstabe b mit Haken IPA-Erweiterungen
ɔ U+0254 ɔ %C9%94 Lateinischer kleinbuchstabe offenes o IPA-Erweiterungen
ɕ U+0255 ɕ %C9%95 Lateinischer Kleinbuchstabe c mit Schleife IPA-Erweiterungen
ɖ U+0256 ɖ %C9%96 Lateinischer Kleinbuchstabe d mit Schwänzchen IPA-Erweiterungen
ɗ U+0257 ɗ %C9%97 Lateinischer Kleinbuchstabe d mit Haken IPA-Erweiterungen
ɘ U+0258 ɘ %C9%98 Lateinischer Kleinbuchstabe gewendetes E; steht für den ungerundeten halbgeschlossenen Zentralvokal IPA-Erweiterungen
ə U+0259 ə %C9%99 Lateinischer Kleinbuchstabe Schwa; steht für den mittleren Zentralvokal IPA-Erweiterungen
ɚ U+025A ɚ %C9%9A Lateinischer Kleinbuchstabe Schwa mit Haken; steht für die rhotische Variante des mittleren Zentralvokals IPA-Erweiterungen
ɛ U+025B ɛ %C9%9B Lateinischer Kleinbuchstabe offenes E; steht für den ungerundeten halboffenen Vorderzungenvokal IPA-Erweiterungen
ɜ U+025C ɜ %C9%9C Lateinischer Kleinbuchstabe gewendetes offenes E; steht für den ungerundeten halboffenen Zentralvokal IPA-Erweiterungen
ɝ U+025D ɝ %C9%9D Lateinischer Kleinbuchstabe gewendetes offenes E mit Haken; steht für die rhotische Variante des ungerundeten halboffenen Zentralvokals IPA-Erweiterungen
ɞ U+025E ɞ %C9%9E Lateinischer Kleinbuchstabe geschlossenes gewendetes offenes E; steht für den gerundeten halboffenen Zentralvokal IPA-Erweiterungen
ɟ U+025F ɟ %C9%9F Lateinischer Kleinbuchstabe punktloses J mit Strich; steht für den stimmhaften palatalen Plosiv IPA-Erweiterungen
ɠ U+0260 ɠ %C9%A0 Lateinischer Kleinbuchstabe g mit Haken IPA-Erweiterungen
ɡ U+0261 ɡ %C9%A1 Lateinischer Kleinbuchstabe G in Schreibschrift (Script G); steht für den stimmhaften velaren Plosiv IPA-Erweiterungen
ɢ U+0262 ɢ %C9%A2 Lateinisches Kapitälchen G; steht für den stimmhaften uvularen Plosiv IPA-Erweiterungen
ɣ U+0263 ɣ %C9%A3 Lateinischer Kleinbuchstabe Gamma; steht für den stimmhaften velaren Frikativ IPA-Erweiterungen
ɤ U+0264 ɤ %C9%A4 Lateinischer Kleinbuchstabe Widderhorn; steht für den ungerundeten halbgeschlossenen Hinterzungenvokal IPA-Erweiterungen
ɥ U+0265 ɥ %C9%A5 Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes H; steht für den stimmhaften labiopalatalen Approximanten IPA-Erweiterungen
ɦ U+0266 ɦ %C9%A6 Lateinischer Kleinbuchstabe h mit Haken IPA-Erweiterungen
ɧ U+0267 ɧ %C9%A7 Lateinischer Kleinbuchstabe Heng mit Haken; steht für die beiden Laute stimmloser postalveolarer Frikativ (ʃ) und stimmloser velarer Frikativ (x) zugleich IPA-Erweiterungen
ɨ U+0268 ɨ %C9%A8 Lateinischer Kleinbuchstabe i mit Querstrich IPA-Erweiterungen
ɩ U+0269 ɩ %C9%A9 Lateinischer Kleinbuchstabe Iota; stand für den ungerundeten zentralisierten fast geschlossenen Vorderzungenvokal, ist seit 1989 nicht mehr IPA-konform (heute „ɪ“). IPA-Erweiterungen
ɪ U+026A ɪ %C9%AA Lateinisches Kapitälchen I; steht für den ungerundeten zentralisierten fast geschlossenen Vorderzungenvokal IPA-Erweiterungen
ɫ U+026B ɫ %C9%AB Lateinischer Kleinbuchstabe l mit Mitteltilde IPA-Erweiterungen
ɬ U+026C ɬ %C9%AC Lateinischer Kleinbuchstabe l mit Gürtel IPA-Erweiterungen
ɭ U+026D ɭ %C9%AD Lateinischer Kleinbuchstabe l mit Retroflexhaken IPA-Erweiterungen
ɮ U+026E ɮ %C9%AE Lateinischer Kleinbuchstabe Lezh; steht für den stimmhaften lateralen alveolaren Frikativ IPA-Erweiterungen
ɯ U+026F ɯ %C9%AF Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes M; steht für den ungerundeten geschlossenen Hinterzungenvokal IPA-Erweiterungen
ɰ U+0270 ɰ %C9%B0 Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes M mit langem Bein; steht für den stimmhaften velaren Approximanten IPA-Erweiterungen
ɱ U+0271 ɱ %C9%B1 Lateinischer Kleinbuchstabe m mit Haken IPA-Erweiterungen
ɲ U+0272 ɲ %C9%B2 Lateinischer Kleinbuchstabe n mit Linkshaken IPA-Erweiterungen
ɳ U+0273 ɳ %C9%B3 Lateinischer Kleinbuchstabe n mit Retroflexhaken IPA-Erweiterungen
ɴ U+0274 ɴ %C9%B4 Lateinisches Kapitälchen N; steht für den stimmhaften uvularen Nasal IPA-Erweiterungen
ɵ U+0275 ɵ %C9%B5 Lateinischer Kleinbuchstabe O mit waagerechtem Strich; steht für den gerundeten halbgeschlossenen Zentralvokal IPA-Erweiterungen
ɶ U+0276 ɶ %C9%B6 Lateinisches Kapitälchen OE; steht für den gerundeten offenen Vorderzungenvokal IPA-Erweiterungen
ɷ U+0277 ɷ %C9%B7 Lateinischer Kleinbuchstabe geschlossenes Omega; wurde bis 1989 parallel zu ? für den gerundeten zentralisierten fast geschlossenen Hinterzungenvokal verwendet IPA-Erweiterungen
ɸ U+0278 ɸ %C9%B8 Lateinischer Kleinbuchstabe Phi; steht für den stimmlosen bilabialen Frikativ IPA-Erweiterungen
ɹ U+0279 ɹ %C9%B9 Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes R; steht für den stimmhaften alveolaren Approximanten IPA-Erweiterungen
ɺ U+027A ɺ %C9%BA Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes R mit langem Bein; steht für den lateralen alveolaren Flap IPA-Erweiterungen
ɻ U+027B ɻ %C9%BB Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes R mit Haken; steht für den stimmhaften retroflexen Approximanten IPA-Erweiterungen
ɼ U+027C ɼ %C9%BC Lateinischer Kleinbuchstabe r mit langem Bein IPA-Erweiterungen
ɽ U+027D ɽ %C9%BD Lateinischer Kleinbuchstabe r mit Schwänzchen IPA-Erweiterungen
ɾ U+027E ɾ %C9%BE Lateinischer Kleinbuchstabe r mit Fischhaken IPA-Erweiterungen
ɿ U+027F ɿ %C9%BF Lateinischer Kleinbuchstabe gewendetes R mit Angelhaken; wird nur in der Sinologie für den apikodentalen Vokal verwendet, ansonsten „z“ für den silbischen stimmhaften alveolaren Frikativ IPA-Erweiterungen
ʀ U+0280 ʀ %CA%80 Lateinisches Kapitälchen R; steht für den stimmhaften uvularen Vibranten IPA-Erweiterungen
ʁ U+0281 ʁ %CA%81 Lateinisches Kapitälchen umgekehrtes R; steht für den stimmhaften uvularen Frikativ IPA-Erweiterungen
ʂ U+0282 ʂ %CA%82 Lateinischer Kleinbuchstabe s mit Haken IPA-Erweiterungen
ʃ U+0283 ʃ %CA%83 Lateinischer Kleinbuchstabe Esh; steht für den stimmlosen postalveolaren Frikativ IPA-Erweiterungen
ʄ U+0284 ʄ %CA%84 Lateinischer Kleinbuchstabe punktloses J mit Strich und Haken; steht für den stimmhaften palatalen Implosiv IPA-Erweiterungen
ʅ U+0285 ʅ %CA%85 Lateinischer Kleinbuchstabe gedrungenes gewendetes Esh; steht für den apikal-retroflexen Vokal; wird nur in der Sinologie verwendet, sonst „??“ (erhöhter stimmhafter retroflexer Frikativ) IPA-Erweiterungen
ʆ U+0286 ʆ %CA%86 Lateinischer Kleinbuchstabe Esh mit Kringel; steht für den palatalisierter stimmlosen postalveolaren Frikativ; laut IPA-Empfehlung sollte besser „ʃʲ“ verwendet werden IPA-Erweiterungen
ʇ U+0287 ʇ %CA%87 Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes T; steht für den dentalen Klick; laut IPA-Empfehlung sollte besser ein senkrechter Strich („|“) verwendet werden IPA-Erweiterungen
ʈ U+0288 ʈ %CA%88 Lateinischer Kleinbuchstabe t mit Retroflexhaken IPA-Erweiterungen
ʉ U+0289 ʉ %CA%89 Lateinischer Kleinbuchstabe U mit Strich; steht für den gerundeten geschlossenen Zentralvokal IPA-Erweiterungen
ʊ U+028A ʊ %CA%8A Lateinischer Kleinbuchstabe Ypsilon; steht für den gerundeten zentralisierten fast geschlossenen Hinterzungenvokal IPA-Erweiterungen
ʋ U+028B ʋ %CA%8B Lateinischer Kleinbuchstabe v mit Haken IPA-Erweiterungen
ʌ U+028C ʌ %CA%8C Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes V; steht für den ungerundeten halboffenen Hinterzungenvokal IPA-Erweiterungen
ʍ U+028D ʍ %CA%8D Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes W; steht für den stimmlosen labiovelaren Frikativ IPA-Erweiterungen
ʎ U+028E ʎ %CA%8E Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes Y; steht für den stimmhaften lateralen palatalen Approximanten IPA-Erweiterungen
ʏ U+028F ʏ %CA%8F Lateinisches Kapitälchen Y; steht für den gerundeten zentralisierten fast geschlossenen Vorderzungenvokal IPA-Erweiterungen
ʐ U+0290 ʐ %CA%90 Lateinischer Kleinbuchstabe z mit Retroflexhaken IPA-Erweiterungen
ʑ U+0291 ʑ %CA%91 Lateinischer Kleinbuchstabe z mit Schleife IPA-Erweiterungen
ʒ U+0292 ʒ %CA%92 Lateinischer Kleinbuchstabe z mit Unterschlinge; steht für den stimmhaften postalveolaren Frikativ IPA-Erweiterungen
ʓ U+0293 ʓ %CA%93 Lateinischer Kleinbuchstabe z mit Unterschlinge mit Kringel; steht für den palatalisierten stimmhaften postalveolaren Frikativ, für den jedoch laut IPA-Empfehlung besser „??“ verwendet werden soll IPA-Erweiterungen
ʔ U+0294 ʔ %CA%94 Lateinischer Buchstabe Glottisverschlusslaut IPA-Erweiterungen
ʕ U+0295 ʕ %CA%95 Lateinischer Buchstabe stimmhafter pharyngaler Frikativ IPA-Erweiterungen
ʖ U+0296 ʖ %CA%96 Lateinischer Buchstabe umgekehrter Glottisverschlusslaut; stand früher für den lateralen Klick, für den jedoch laut IPA-Empfehlung besser „ǁ“ verwendet werden soll IPA-Erweiterungen
ʗ U+0297 ʗ %CA%97 Lateinischer Buchstabe gestrecktes C; stand früher für den postalveolaren Klick, für den jedoch laut IPA-Empfehlung besser „!“ verwendet werden soll IPA-Erweiterungen
ʘ U+0298 ʘ %CA%98 Lateinischer Buchstabe bilabialer Klick; steht für den bilabialen Klick IPA-Erweiterungen
ʙ U+0299 ʙ %CA%99 Lateinisches Kapitälchen B; steht für den stimmhaften bilabialen Vibranten IPA-Erweiterungen
ʚ U+029A ʚ %CA%9A Lateinischer Kleinbuchstabe geschlossenes offenes E; steht für den gerundeten halboffenen Vorderzungenvokal, ist jedoch nicht IPA-konform; besser „œ“ IPA-Erweiterungen
ʛ U+029B ʛ %CA%9B Lateinisches Kapitälchen G mit Haken; steht für den stimmhaften uvularen Implosiv IPA-Erweiterungen
ʜ U+029C ʜ %CA%9C Lateinisches Kapitälchen H; steht für den stimmlosen epiglottalen Frikativ IPA-Erweiterungen
ʝ U+029D ʝ %CA%9D Lateinischer Kleinbuchstabe j mit gekreuztem Schwänzchen IPA-Erweiterungen
ʞ U+029E ʞ %CA%9E Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes K; wurde ursprünglich für einen velaren Klick vorgeschlagen, jedoch 1972 von der IPA zurückgezogen, weil ein solcher Laut nicht möglich ist IPA-Erweiterungen
ʟ U+029F ʟ %CA%9F Lateinisches Kapitälchen L; steht für den stimmhaften velaren lateralen Approximanten IPA-Erweiterungen
ʠ U+02A0 ʠ %CA%A0 Lateinischer Kleinbuchstabe q mit Haken IPA-Erweiterungen
ʡ U+02A1 ʡ %CA%A1 Lateinischer Buchstabe Glottisverschlusslaut mit Strich; steht für den stimmlosen epiglottalen Plosiv IPA-Erweiterungen
ʢ U+02A2 ʢ %CA%A2 Lateinischer Buchstabe gewendeter Glottisverschlusslaut mit Strich; steht für den stimmhaften epiglottalen Plosiv IPA-Erweiterungen
ʣ U+02A3 ʣ %CA%A3 Lateinischer Kleinbuchstabe dz-Ligatur; steht für die stimmhafte dentale Affrikate und entspricht [dz], ist jedoch nicht IPA-konform IPA-Erweiterungen
ʤ U+02A4 ʤ %CA%A4 Lateinischer Kleinbuchstabe dz-Ligatur mit Unterschlinge; steht für die stimmhafte postalveolare Affrikate und entspricht [dʒ], ist jedoch nicht IPA-konform IPA-Erweiterungen
ʥ U+02A5 ʥ %CA%A5 Lateinischer Kleinbuchstabe dz-Ligatur mit Kringel; steht für die stimmhafte alveopalatale Affrikate und entspricht [dʑ], ist jedoch nicht IPA-konform IPA-Erweiterungen
ʦ U+02A6 ʦ %CA%A6 Lateinischer Kleinbuchstabe ts-Ligatur; steht für die stimmlose dentale Affrikate und entspricht [ts], ist jedoch nicht IPA-konform IPA-Erweiterungen
ʧ U+02A7 ʧ %CA%A7 Lateinischer Kleinbuchstabe t-Esh-Ligatur; steht für die stimmlose postalveolare Affrikate und entspricht [tʃ], ist jedoch nicht IPA-konform IPA-Erweiterungen
ʨ U+02A8 ʨ %CA%A8 Lateinischer Kleinbuchstabe tc-Ligatur mit Kringel; steht für die stimmlose alveopalatale Affrikate und entspricht [tʃ], nicht IPA-konform IPA-Erweiterungen
ʩ U+02A9 ʩ %CA%A9 Lateinischer Kleinbuchstabe f-Eng-Ligatur; steht für den velopharyngalen Frikativ, nicht IPA-konform IPA-Erweiterungen
ʪ U+02AA ʪ %CA%AA Lateinischer Kleinbuchstabe ls-Ligatur; steht für den stimmlosen alveolateralen Frikativ, nicht IPA-konform IPA-Erweiterungen
ʫ U+02AB ʫ %CA%AB Lateinischer Kleinbuchstabe lz-Ligatur; steht für den stimmhaften alveolateralen Frikativ, nicht IPA-konform IPA-Erweiterungen
ʬ U+02AC ʬ %CA%AC Lateinischer Buchstabe bilabialer Schlag, nicht IPA-konform IPA-Erweiterungen
ʭ U+02AD ʭ %CA%AD Lateinischer Buchstabe bidentaler Schlag, nicht IPA-konform IPA-Erweiterungen
ʮ U+02AE ʮ %CA%AE Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes H mit Angelhaken; wird nur in der Sinologie verwendet IPA-Erweiterungen
ʯ U+02AF ʯ %CA%AF Lateinischer Kleinbuchstabe gedrehtes H mit Angelhaken und Schwanz; wird nur in der Sinologie verwendet IPA-Erweiterungen